Beratungs- und Spendenaktionvom 13. Mai bis 16. Juni 2017

Auch Spitzen-Sportler
setzen auf E-Bikes

Machen auch Sie mit.
Lassen Sie sich von den Vorteilen der FISCHER E-Bikes überzeugen. Für den Kauf eines FISCHER E-Bikes über den Online-Shop www.fischer-fahrradshop.de spendet* FISCHER bis zu 100 Euro an die Kinderhilfsorganisation BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“.

*Spende von bis zu 100 € gilt nur bei E-Bikes mit dem Aktions-Icon und der Zustands-Kategorie „Neuware“. Aktion gilt nicht beim Kauf von B- und Vorführware.

Beratungs- und Spendenaktion:
vom 13. Mai bis zum 16. Juni,
immer Montags – Freitags von 9.00 – 16.30 Uhr
unter der Rufnummer:

06341 28 41 31

Lassen Sie sich von den Sport-Profis beraten!
Jeden Samstag im Aktionszeitraum beantworten Ihnen zwei Sport-Promis Ihre Fragen rund ums E-Bike.


Ihre nächste persönliche Chance haben Sie am:
Samstag, 03.06.2017 12.00 – 15.00 Uhr und am
Samstag, 10.06.2017 09.00 – 19.00 Uhr
Unsere Sportler freuen sich auf Ihren Anruf! Für Sie gebührenfrei unter:

0800 101 06 84

Jetzt E-Bike
kaufen & helfen!

Welt- und Europameister im Zweier- und Viererbob. Er sammelte insgesamt bei Welt- und Europameisterschaften einschließlich der Juniorenwettkämpfe zwölf Titel.

Francesco FriedrichBob

Gewann 1988 in Calgary zwei Mal Gold und 1984 in Sarajevo einmal Silber. Außerdem stand er zehn Mal bei Weltmeisterschaften auf dem Podium.

Frank-Peter RoetschBiathlon

Einer von fünf Athleten, die die vier wichtigsten Skisprung-Wettbewerbe gewonnen haben: Olympia, WM, Gesamtweltcup und Vierschanzentournee.

Jens WeißflogSkisprung

Holte 1988 in Calgary olympisches Gold über die 500 und die 1000 Meter und 1992 in Albertville erneut über die 500-Meter-Distanz.

Uwe-Jens MeyEisschnellauf

Trat bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 in die sportlichen Fußstapfen seines älteren Bruders Robert und holte sich seine Goldmedaille.

Christoph HartingDiskus

Sie ist die erfolgreichste deutsche und die zweiterfolgreichste Olympionikin überhaupt. In ihrer Karriere gewann sie acht Mal Olympiagold und vier Mal Olympiasilber.

Birgit FischerKanu

Er schob seinen von André Lange pilotierten Zweier- und Viererbob bei Olympia in Salt Lake City 2002, in Turin 2006 und in Vancouver 2010 zu insgesamt vier Goldmedaillen.

Kevin KuskeBob

Otto gewann 37 Weltcuprennen und wurde je fünf Mal Europa- und Weltmeisterin. 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin holte sie Olympiagold.

Sylke OttoRennrodeln

Der ehemalige Radrennfahrer war besonders als Bahnradsportler erfolgreich. 1976 gewann er in Montreal Olympiagold in der Mannschaftsverfolgung.

Hans LutzRadsport

„Der Bär von der Weinstraße“ wurde 1976 in Montreal zweifacher Olympiasieger in der Einer- und in der Mannschaftsverfolgung.

Gregor BraunRadsport

Sven Ottke
Ex-Boxchampion hat ein Herz für Kinder!

Er beendete seine Karriere als Profiboxer 2004 als ungeschlagener Doppelweltmeister der IBF und WBA. Insgesamt bestritt er 34 Profi-Kämpfe, die er alle gewann.

Sven OttkeBoxen

Er beendete seine Karriere als Profiboxer 2004 als ungeschlagener Doppelweltmeister der IBF und WBA. Insgesamt bestritt er 34 Profi-Kämpfe, die er alle gewann.

Francesco FriedrichBob

Welt- und Europameister im Zweier- und Viererbob. Er sammelte insgesamt bei Welt- und Europameisterschaften einschließlich der Juniorenwettkämpfe zwölf Titel.

Frank-Peter RoetschBiathlon

Gewann 1988 in Calgary zwei Mal Gold und 1984 in Sarajevo einmal Silber. Außerdem stand er zehn Mal bei Weltmeisterschaften auf dem Podium.

Jens WeißflogSkisprung

Einer von fünf Athleten, die die vier wichtigsten Skisprung-Wettbewerbe gewonnen haben: Olympia, WM, Gesamtweltcup und Vierschanzentournee.

Uwe-Jens MeyEisschnellauf

Holte 1988 in Calgary olympisches Gold über die 500 und die 1000 Meter und 1992 in Albertville erneut über die 500-Meter-Distanz.

Christoph HartingDiskus

Trat bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 in die sportlichen Fußstapfen seines älteren Bruders Robert und holte sich seine Goldmedaille.

Birgit FischerKanu

Sie ist die erfolgreichste deutsche und die zweiterfolgreichste Olympionikin überhaupt. In ihrer Karriere gewann sie acht Mal Olympiagold und vier Mal Olympiasilber.

Kevin KruskeBob

Er schob seinen von André Lange pilotierten Zweier- und Viererbob bei Olympia in Salt Lake City 2002, in Turin 2006 und in Vancouver 2010 zu insgesamt vier Goldmedaillen.

Sylke OttoRennrodeln

Otto gewann 37 Weltcuprennen und wurde je fünf Mal Europa- und Weltmeisterin. 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin holte sie Olympiagold.

Hans LutzRadsport

Der ehemalige Radrennfahrer war besonders als Bahnradsportler erfolgreich. 1976 gewann er in Montreal Olympiagold in der Mannschaftsverfolgung.

Gregor BraunRadsport

„Der Bär von der Weinstraße“ wurde 1976 in Montreal zweifacher Olympiasieger in der Einer- und in der Mannschaftsverfolgung.